NewAIR – New Adventures in Resilience

NewAIR Leadership

Frischer Wind für Ihre Führungskräfte-Entwicklung

ECHT STARKE Mitarbeiter brauchen ECHT STARKE Vorbilder und Führungskräfte, die in der Lage sind, ihren eigenen Stress zu handhaben, die Potentiale einer Krise zu erkennen und die Kreativität von Mitarbeitenden zu fördern. Im Rahmen des NewAIR Leadership-Programm „Resiliente Führung für New Work“ möchten wir jungen, wie auch erfahrenen Führungskräften eine professionelle Resilienz-Weiterbildung bzw. Aufbau-Zertifizierung ermöglichen.
 
Engagierte führungskräfte können im Rahmen des Programms nicht nur ihre eigene und die Resilienz ihrer Mitarbeitenden stärken. Sie werden auch in die Lage versetzt, ggf. zusammen mit der professionellen Untersützungs der Stiftung ResilienzForum und des Resililienz-Berater-Netzwerkes, Resilienzprojekte in ihrem Unternehmen zu initiieren und damit zu einem zentralen Multiplikator für eine ECHT STARKE Organisation zu werden.

Resiliente Führung für New Work

Das NewAIR Leadership Development-Programm
für eine ECHT STARKE Zukunft

Resilienz – Schlüsselkompetenz der modernen Führung

Unser Alltag und die Arbeitswelt sind in den letzten Jahren immer stärker geprägt durch Veränderungen. Wir müssen feststellen, dass Alltag und Arbeitswelt heute deutlich weniger planbarer und berechenbarer sind als früher. Darüber hinaus nehmen auch die Anforderungen an Anpassungs- und Reaktionsgeschwindigkeit immer weiter zu. Unser Arbeitsleben ist deutlich schnelllebiger und digitaler geworden. Themen wie Remote Work und Homeoffice gehören nicht mehr zur Ausnahme. Sie sind fester Bestandteil der neuen Arbeitswelt geworden.

  • Sie sind langjährige Führungskraft und möchten die digitale Transformation aktiv mitgestalten
  • Sie sind Nachwuchsführungskraft und möchten einen zeitgemäßen Führungsstil entwickeln
  • Sie sind weibliche Führungskraft und Ihnen liegt das Thema Kulturentwicklung besonders am Herzen
  • Sie sind Führungskraft in sozialen und Pflegeberufen und sind von Corona besonders betroffen

 

Transformation und Zukunft aktiv mitgestalten

Die aktuelle Corona-Krise zeigt uns deutlich, dass wir heute mehr denn je, eine gute Resilienzkompetenz benötigen. Sie ist der Schlüssel, um gut durch Veränderungen und Krisen zu kommen. Resilienzkompetenz steht für bewusste Gestaltung von Transformations- und Anpassungsprozessen. Resilienz steht für Echtzeitlernen im tägliche Spannungsfeld zwischen Agilität und Stabilität, zwischen dem Bedarf nach Innovation und Erneuerung gepaart mit dem Bedürfniss nach Erhalt und Wertschätzung des Bestehenden. Gestalten Sie mit!

  • Machen Sie sich fit für die Anforderungen der neuen Arbeitswelt
  • Qualifizieren Sie sich mit einer „Leadership für New Work“ Zertifizierung
  • Sparen Sie bis zu 50% der üblichen Weiterbildungskosten
  • Werden EntwicklungspartnerIn und
  • nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit für Ihr Leadership-Update!

Leadership Evaluierungs-Programm

„Resiliente Führung für New Work“

Jetzt bewerben & Beratungstermin vereinbaren

14 + 8 =

Info-Webinar

Wir stellen Ihnen das Leadership-Programm „Resiliente Führung für New Work“ vor und zeigen Ihnen anhand praktischer Beispiele, wie Sie das integrative Resilienz-Zirkel-Training nach dem Bambus-Prinzip® in der Führungsarbeit systematisch einsetzen können:

  • für die Stärkung der eigenen Resilienz als Führungskraft
  • für die Stärkung der Mitarbeiter-Resilienz
  • für die Stärkung der Team-Resilienz und
  • für die Stärkung der organisationalen Resilienz.

Informieren Sie sich zudem über die Möglichkeit als Unternehmen oder Führungskraft an unserer Leadership-Studie 2021/2022 teilnehmen und als Evaluierungspartner bis zu 50% der Teilnahmegebühren sparen zu können.

Termine & Webinar-Registrierung über Zoom:

 

„Wir befinden uns in einer rasanten Zeit mit stetigen Veränderungen. Gerade in der Leader-Position ist hier, nach meiner Meinung, eine persönliche, innere Anpassung nötig, um den Anforderungen der Arbeitswelt und sich selber gegenüber gerecht zu bleiben und sich bewusst weiterzuentwickeln, sowie in genau diesen Prozessen die Ruhe zu bewahren.

Mir persönlich kam dieses Resilienz-Training sehr entgegen. So wurden der Wandlungsprozess, die Umstrukturierung und  Weiterentwicklung meines Arbeitsumfeldes, Neupositionierung und die Bewältigung vieler neuer Aufgaben sehr kompetent und herzlich begleitet.

Im Austausch mit leitenden Kollegen aus einem anderen Unternehmen, wurden  Diskussionen angeregt und verschiedene Perspektiven ausgetauscht. Das Training gliedert sich in 12 Themenbereiche, welche mir während der einzelnen Meetings gut strukturiert und mit modernen Inhalten vermittelt wurden. Nach jeder Session habe ich Inhalte für mein Arbeitsumfeld direkt in der Umsetzung mit meinem Team nutzen können. Daher war die Zeit sehr sinnvoll investiert.

Im Einzelgespräch wurden meine persönlichen Stärken aufgrund einer wissenschaftlichen Auswertung sehr aufmerksam besprochen, auch hier fand ich mich wieder und konnte über Bereiche schmunzeln, welche ich für mich persönlich und im Arbeitsalltag stärker beachten kann. Mein Dank an das Team, es hat viel Spaß gemacht.“

H. Seggewies

Commercial Lead, Pharma

Umfang des Programms

12 Modul Online Live-Training:
  • 12 Module über Zoom á 3 Stunden, über ca. 4 Monate (36 Präsenz-Stunden)
  • inkl. Online-Campus mit Materialien zum Selbststudium und Video-Kursen
Standortbestimmung & Coaching:
  • Management-Profil und Resilienz-Kompetenz-Diagnostik,
  • inkl. 4 Stunden exklusives Leadership-Coaching
Leadership-Toolkoffer: Starter Kit „Resiliente Führung New Work“
  • Leadership-Summary zu jedem Modul, Coaching-Anleitungen, Check-Listen
  • Remote-Work-Impulse für Leadership, Online-Meetings und Teamarbeit
Zertifizierung & Abschlussbericht
  • Zertifzierung zum 360° Facilitator Resiliente Führung für New Work
  • Zusammenfassung der Studienergebnisse

Start der nächsten Evaluierungsgruppen im Januar 2021

Infos & Bewerbung Leadership-Evaluierungsprogramm

3 + 2 =

Resiliente Führung für New Work

Die COVID-19 Pandemie hat die Arbeitswelt von heute auf morgen auf den Kopf gestellt und die Digitalisierung vorangetrieben. Auch nach der Pandemie werden, nach einer Studie von bitcom,  ca. 14,7 Millionen Menschen teilweise oder vollzeit vom Homeoffice aus arbeiten. Das sind doppelt so viele Mitarbeiter wie vor der Pandemie. Und so gelten die meisten der Future Skills von morgen bereits zu den Standardanforderungen von heute. 

2020 durften wir mit unserem Resilienz-Programm über 70 Führungskräfte bei diesem Transformationsprozess in ECHTZEIT begleiten. Dabei mussten auch wir von Präsenz auf Digital umstellen. Die positiven Rückmeldungen zum Online-Leadership-Programm „Resiliente Führung, Digitalisierung & Fokus Mensch“ haben uns überrascht wie erfreut.

Zusammen mit Laura Berkemeyer von der Uni Münster möchten wir unsere Erfahrungen verifizieren und untersuchen, ob Leadership-Online-Programme eine wirksame Alternative bzw. zeitgemäße Ergänzung zu den üblichen Präsenzveranstaltungen darstellen. Denn wie wollen wir Remote Work Kompetenzen ausbauen, wenn nicht online?

Das Evaluierungs-Programm „Resiliente Führung für New Work“ bietet neuen Führungskräften, wie auch Führungskräften mit langjähriger Erfahrung viele zeitgemäße Impulse für die eigene Resilienzförderung und für die Stärkung von Mitarbeitenden und Teams.

Ich bin davon überzeugt, dass Leadership & New Work sich immer stärker an der Gestaltung von lebenslangen und gemeinsamen Lernprozessen orientieren wird. Führungskräfte werden vom Fachexperten zum Transformations- und Lernbegleiter. Das gilt für Persönlichkeits- wie auch Mitarbeiter- und Teamentwicklung.

Ella Gabriele Amann

Entwicklung & Beratung, Stiftung ResilienzForum

Mehr Infos zum Evaluierungsprojekt im Interview mit Laura Berkemeyer von der Uni Münster

Die Inhalte

Das Online-Training bietet Führungskräften im Rahmen von 12 Online-Sessions, die Grundlagen in die Resiliente Führung für New Work. Die Nachhaltigkeit des Programm wird gesichtert durch eine duale Persönlichkeits- und Resilienz-Kompetenz-Diagnostik und vier begleitenden Coaching-Einheiten. Die Teilnehmenden erleben entlang von 8 Kompetenzfeldern der resilienten Führung, wie sie durch das integrative Resilienz-Zirkel-Training nach dem Bambus-Prinzip® ihre persönliche Resilienz und die ihrer Mitarbeitenden systematisch stärken können.

  • Stärkung der persönlichen Resilienz als Führungskraft
  • Die Führungskraft als (Team)Coach und Grundlagen der gesunden Führung
  • Resilienz-Strategien für Remote Work und Homeoffice
  • Digitale Transformation, Innovation und Kulturentwicklung

Abschluss & Zertifizierung: 360° Facilitator für Resiliente Führung & Remote Work  (RZT® Grundlagen-Level)